„Lucio trifft Kulturküche – Ein spanischer Abend “

17. September 2018

Am 17.9.18 begann mit „Lucio trifft Kulturküche“ die neue Saison der Interkulturellen Kochtreffs im Bildungszentrum Bohlschule einen Monat früher als sonst. Grund war die Absage des eigentlich für diesen März geplanten Kochtreffs, der jetzt im September nachgeholt wurde.

„Lucio“ steht in Aalen für eine Tapas und Wein Bar, die der charismatische Besitzer Juan José Cano Ojeda seit letztem Jahr im ehemaligen „Hecht“ betreibt. Der gebürtige Aalener mit spanischen Wurzeln – seine Eltern stammen aus Andalusien – beschäftigt sich nach eigenen Aussagen schon sehr lange mit der spanischen Küche und freut sich, hier in Aalen als Botschafter für das spanische Lebensgefühl zu wirken. Für die Kulturküche übt er diese Funktion bereits zum zweiten Mal aus. Schon im Januar 2016 führte uns Juan mit „Que Aproveche“ in die Welt der spanischen Tapas ein. Die Rezepte dieses Kochtreffs können im aktuellen Kochbuch der Kulturküche „Kulturküche kocht³“ nachgelesen und nachgekocht werden.

 Die kulinarische Welt Spaniens ist aber sehr vielfältig und manchmal auch etwas für Mutige. So gab es anstatt Tapas dieses Mal passend zum Herbst Kaninchen in einer köstlichen Weißweinsoße.
„Keine Angst!“, meinte Juan zu den anwesenden Köchinnen und Köchen mit einem verschmitzten Lächeln „Ich habe euch das Fleisch schon kochfertig mitgebracht. So könnt ihr euch völlig auf die Zubereitung und später auf den köstlichen Geschmack konzentrieren.“  Durch diese Worte gestärkt, machten sich die Teilnehmer dann wagemutig und neugierig an die Zubereitung des Hauptgerichts und stellten später beim Essen fest, dass der Sinnspruch  „wenn dich etwas ängstigt, ist es ein gutes Zeichen dafür, es einfach auszuprobieren!“ vielleicht nicht für´s ganze Leben, aber zumindest für die Zubereitung dieser Hauptspeise stimmt. Denn geschmeckt hat sie den Besucherinnen und Besuchern tatsächlich sehr gut! 

Weniger Mut brauchte man indes für das Kochen des ersten Ganges. Es gab einen lauwarmen Bohnensalat mit Thunfisch, dazu Knoblauchbrot mit Olivenöl und sonnengereiften Tomaten. Die Orangencrème zum Nachtisch bildete den krönenden Abschluss des Abends und des herrlichen Sommers 2018!